Deutsch-Themen aus dem Deutschunterricht von einem Schüler für Schüler
August 23rd, 2011 at 17:28
Posted by Admin in Bücher

Der Proceß (auch Der Prozeß, Der Prozess und Der Process) ist ein Roman von Franz Kafka, der erst nach dessen Tod veröffentlicht wurde. Der Roman dokumentiert einen Teilabschnitt des Lebens des Protagonisten Josef K.s. Dieser wird am Morgen seines 30. Geburtstages verhaftet, ohne das sich dieser einer Schuld bewusst ist. Seine allgemeine Verwirrung hält auch weiter an, da ihm weder ein konkreter Grund für seine Verhaftung genannt wird, noch wird er eingesperrt. Vielmehr kann er sich weiterhin frei bewegen und auch arbeiten gehen. Nach und nach versucht er herauszubekommen, welcher Straftat er sich schuldig gemacht haben soll. Obwohl er sich anfangs nicht mit seinem Proceß befassen wollte, belastet ihn dieser mit der Zeit umso mehr. Für K. wird der Proceß und vor allem das Gericht dahinter nie greifbar. Weitere Personen (vor allem Frauen) die K. auf seinem Leidensweg trifft, wissen zwar alle von seinem Proceß Bescheid, können oder wollen ihm aber nicht entscheidend weiterhelfen. K. ist gefangen in einer Abwärtsspirale, aus der er sich nicht mehr befreien kann. Am Vorabend seines 31. Geburtstages wird K. abgeführt und ermordet, den Grund für seine Anklage und das damit verbundene Urteil hat er bis zu diesem Zeitpunkt nicht erfahren.

Geprägt ist der Roman „Der Proceß“ von einer sachlich ruhigen und distanzierten Sprache. Obwohl der Roman in der dritten Person erzählt wird, erfährt der Leser lediglich soviel wie der Protagonist K. selbst. So kann der Leser sich in die Person des Josef K.s hineinversetzten und mit ihm fühlen.

Bei der Interpretation des Romans „Der Proceß“ von Franz Kafka gibt es unterschiedliche Ansätze. Diese können in die Richtungen: biographisch, historisch-kritisch, religiös, psychoanalytisch sowie politisch und soziologisch kategorisiert werden. Jeder Leser wird aus „Der Proceß“ von Franz Kafka also etwas anderes heraus lesen, ihn wahrscheinlich auch anderes interpretieren. Dennoch, oder vielleicht auch gerade deswegen, ist „Der Prozeß“ von Franz Kafka Abitur-Lektüre und wird entsprechend auch in den Schulen behandelt.

Nachfolgend findet man weitere Informationen rund um die Lektüre „Der Proceß“ von Franz Kafka. Darunter sind Charakterisierungen der unterschiedlichen Personen sowie Zusammenfassungen des Inhalts der verschiedenen Kapitel.

Inhaltsangaben zu den einzelnen Kapiteln

Personen

Sonstiges




Weitere Beiträge:

2 Responses to “Der Proceß – Franz Kafka”

  1. 1
    ich Said: @19:41 

    Gute Zusammenfassung, schön zum lernen.

  2. 2
    A-Z Said: @22:21 

    Ich kann Kafka ja gar nicht leiden und wäre stark dafür gewesen, dass dieses Buch (oder zumindest, was davon existiert) verbrannt wird, aber danke für die Zusammenfassung und die Personenbeschreibungen – so hab ich wenigstens die Chanse 6 Punkte zu bekommen 😉

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment