Die Opfer des Michael Kohlhaas

Nachdem Michael Kohlhaas Unrecht widerfährt, wird er vom rechtschaffensten zum entsetzlichsten Mensch seiner Zeit. Auf diesem Weg fallen viele Unbeteiligte aber auch Beteiligte zu Opfer von Kohlhaas Rachegelüste. Einige dieser „Opfer“ werden nachfolgend kurz aufgezählt:

  • Seine Frau stirbt, nachdem sie sich für seine Sache eingesetzt hat
  • Seine Kinder stehen ohne Mutter und am Ende auch ohne Vater da / Sollen zwischenzeitlich zu Verwandten abgeschoben werden
  • Opfert seine Knechte, z.B. stirbt sein treuer Knecht Herse in einer Schlacht
  • Vernichtet bei seiner Brandstiftungen Existenzen von Unschuldigen / Duldet Tötung von Unschuldigen, sogar Kinder
  • Graf Wrede verliert seine Anstellung als Großkanzler, nachdem Kohlhaas mit dem Aufrührer Nagelschmidt kooperieren möchte
  • Kurfürst von Sachsen, da Kohlhaas ihm nicht verrät was auf dem Zettel der alten Zigeunerin steckt

Alles weitere über Michael Kohlhaas auf unserer Übersichtsseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.