Deutsch-Themen aus dem Deutschunterricht von einem Schüler für Schüler

Hier findet man die Zusammenfassung des Kapitel Ende von „Der Proceß“ von Franz Kafka. Wenn ihr also wissen wollt, ob der Protagonist Josef K. am Ende noch seinen Proceß bekommt, dann solltet ihr euch die nachfolgende Zusammenfassung nicht entgehen lassen.

Am Vorabend vor K.’s 31. Geburtstag bekommt dieser Besuch von zwei Beamten, die Josef K. abführen. Gerade als sich K. auf der Gasse gegen die beiden wehren möchte, da kreuzt Fräulein Bürstner seinen Weg, bzw. eine Dame die ihr ähnelt. K.s Fluchtgedanken verschwinden danach so schnell, wie sie aufgekommen sind.

Nach einem Irrweg in der Stadt, erreicht das Trio irgendwann einen Steinbruch und machen dort halt. K. wird entkleidet und ein Beamter fördert ein Fleischermesser zu Tage. Josef K. weigert sich selbst zu richten.

„Aber an K.’s Gurgel legten sich die Hände des einen Herrn, während der andere das Messer ihm ins Herz stieß und zweimal dort drehte.“




Weitere Beiträge:

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment